Reply To: Web-Form Benutzerantrag

#2688

Hoi Stefan,

das Form ist bis zu elf-stufig (Frage 1 > 1.1 > 1.1.1 > 1.1.1, …)- das hat damit zu tun, dass darin Berechtigungen auf z.B. Laufwerke x mal angeboten werden müssen(Problematik “keine Schleifen”) und nicht untereinander stehen können, weil sonst die Folgefragen im Pulk unten an eingerückt angezeigt werden und nicht mehr zuordbar sind.

Explizites Beispiel:
Frage: IT BA 012.2 = Laufwerke / Ordner? (2)
Antworten:
1) TextFeld
>>> Folgefrage IT BA 013.2 Berechtigungsoptionen auf Laufwerk/ Ordner (2)
2) Kästchen ‘Weitere’
>>> Folgefrage IT BA 012.3 Laufwerke / Ordner? (3)

Folgefragen:
zu 1) IT BA 013.2
Anworten:
1) Lesen
2) Bearbeiten
3) Zugriff löschen

zu 2) IT BA 012.3 Laufwerke / Ordner? (3)(gemäß der Ausgangsfrage)

Hoffe einigermaßen verständlich!

Die gesamte Architektur gefällt mir nicht wirklich, aber es ist wohl nicht anders umsetzbar …

Nun will ich Bestandteile wie manche Fragen oder Angaben, die mit ‘Ja’ oder ‘Weitere’ beantwortet wurden, nicht in das Memo übertragen, geschweige denn in Freigabeaufforderungsmails an Geschäftsführer …

Im Ursprungsformular sind 70 Fragen enthalten – muss ich alle Triggern/ auf Inhalt prüfen und dann bei Anlage ins Memo selektiv hereinschreiben? :-l