Reply To: Gezielte Benachrichtigung für Bereitschaftstechniker

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Gezielte Benachrichtigung für Bereitschaftstechniker Reply To: Gezielte Benachrichtigung für Bereitschaftstechniker

#2892
Stefan Reichelt
Participant

Part 2: Ich gehe mal davon aus, dass der Bereitschaftstechniker im Bett liegt und durch ein eindringliches Signal aus ebenjenem geworfen werden soll. Somit hat er sein POB gerade nicht offen, und das muss auch nicht sein.

Part 1:
Rein theoretisch ist es überhaupt kein Thema, für jede individuelle Bereitschaftsperiode (z.B. heute von 18:00 bis 8:00 morgen früh) einen separaten Eintrag mit zugeordnetem Benutzer zu hinterlegen. Wir müssen davon ausgehen, dass es pro Team mindestens einen, manchmal gar zwei Bereitschaftler geben kann. Ein einzelner Dummy-Bereitschaftsnutzer müsste ja ständig geändert werden, je nach diensthabendem Techniker/Supporter.

Gehen wir also mal davon aus, dass wir mit Benutzerkalender-Einträgen arbeiten. In einigen Fällen ist das simpel (ich lasse einfach aus den dort organisatorisch notwendigen Tasks automatisch einen solchen Eintrag generieren), in anderen Fällen wird es für mich als Programmier-Laie echt schwer, weil ich per Dataload ein Tool anzapfen muss, das mit dbase-Dateien arbeitet (wenn da jemand einen Tipp hat, wäre ich sehr dankbar).

Wir haben nun also Kalendereinträge, und wir nehmen an, dass ich ein Merkmal mitgebe, das diese Einträge als Bereitschaft markiert. Diese haben je ein Von- und ein Bis-Datum. Nach unserer aktuellen Idee muss nun POB bei einem eingehenden Ticket schauen, ob in der zugeordneten verantwortlichen Gruppe ein Benutzer existiert, der mit einem jetzt gerade aktiven Bereitschaftskalender-Eintrag verbunden ist. In diesem Fall ist genau jener Nutzer zu informieren. Wenn zwei gefunden werden, soll die Mail an beide gehen. Die weiteren Bedingungen (manchmal, je nach Prio und Servicekalender, soll keine Benachrichtigung aktiv werden) lasse ich mal außen vor, um es nicht zu kompliziert zu machen.

Wir müssen also ein Message-Event bauen, das eine recht komplexe Bedingung dahinter liegen hat:
Jetzt (getdate()) trifft ein Ticket für Gruppe x ein, wobei in dieser Gruppe (mindestens) ein Nutzer y existiert, zu dem ein jetzt gerade aktiver Bereitschaftskalendereintrag z (getdate() liegt zwischen z.Von und z.Bis) existiert.

Das daraufhin aktivierte Mailtemplate soll nun eine Mail an alle Nutzer verschicken, die in der verantwortlichen Gruppe sind und gerade Bereitschaft haben.

Macht das Sinn?