Reply To: Trigger für Aktion “unlock”

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Trigger für Aktion “unlock” Reply To: Trigger für Aktion “unlock”

#4898
Stefan Reichelt
Participant

Hallo Bruno,

Soft Lock bedeutet: Der Nutzer schaut sich den Fall nur an, hat aber noch keine Schreibberechtigung angefragt (kann somit auch nicht schreiben).
Lock bedeutet: Der Nutzer hat mit der Bearbeitung begonnen, und das System führt ihn als sperrenden Nutzer, der in diesem Moment alleinige Schreibrechte hat.

Wenn der Mitarbeiter jetzt das Fallfenster schließt, wird jegliche Schreibberechtigung wieder aufgegeben. Danach kann er aber auch logischerweise nicht mehr in den Datensatz schreiben. Die Zuweisung an eine andere Gruppe wäre also eine Schreibaktion, für die der Nutzer aber in diesem Moment schon keine Berechtigung mehr hat. Meine Frage bezieht sich mehr auf den Prozess selbst: Was genau soll damit erreicht werden, und warum soll diese Zuweisung ausgelöst werden?

Möglicher Ausweg: Du müsstest eine Validierung bauen können, die den Nutzer zum Handeln auffordert (“Bitte erst Gruppe x zuweisen!”), wenn er den Fall entsperren will.

Grüße,

Stefan