Dynamic Relations in Conditions

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Dynamic Relations in Conditions

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)
  • Author
    Posts
  • #3089
    Timm
    Member

    Hallo Pugler, bzw. Hallo Stefan,

    hat jemand schon einmal Conditions auf dynamic relations gelegt ?

    Hintergrund:
    Bei Problems haben wir die Möglichkeit betroffene Organsiationseinheiten zu hinterlegen.
    Hierfür haben wir Organisationen erzeugt die wir mit Cases verknüpfen über DynamicRelationViews.

    Ich möchte diese Änderungen nun in der History sichtbar machen…
    Beispiel: Timm hat den Orgabereich “Sales” hinzugefügt

    Ich kann mir per PQL / SQL zwar die Relation ziehen über die Tabelle EntityRelation
    aber ich sehe nicht was hinzugekommen ist. Auch wenn etwas entfernt wurde würde ich es nicht merken.

    Die BultIn Conditions CollectionChanged greift nur auf X / Y – Felder (sog. ****List – Felder) diese kann man jedoch nicht anlegen, meines Wissens nach kann ich nur J-Felder anlegen.

    Jemand eine Idee ?

    Danke und Gruß,
    Timm

    #3091
    Stefan Reichelt
    Participant

    Hi Timm,

    du legst den Finger aber auch wirklich auf jede Wunde, die wir auch haben. 😀

    Meines Wissens geht das immer noch nicht, obwohl es einst in POB21 funktionierte. Dort waren halt ALLE Tabellen per EM zugänglich. Wenn du es nicht auf unsauberem Wege per SQL lösen willst (ich lasse die Finger davon), wird wohl nur Wendia weiter helfen können. Vielleicht passt gar einer unserer bereits offenen RFCs dazu, in diesem Fall bekommst du ja eine entsprechende Rückmeldung.
    Mit Bordmitteln sehe ich da jedenfalls kaum eine Chance – wenn ich mich irre, freue ich mich sehr über eine entsprechende Korrektur.

    Grüße,

    Stefan

    #3093
    Stefan Reichelt
    Participant

    PS: Wenn du einen RFC eröffnest, beantrage bitte “Custom X type columns/Collections using the Dynamic Relations feature”. Genau das brauchst du/brauchen wir beide nämlich. Ich bilde mir ein, dass wir dieses Thema schon auf der PUG kurz angeschnitten hatten.
    Auf X-Spalten kann man ja dann wunderbar Trigger anwenden. Auch das neue Feature, dass die EntityRelation einen Namen bekommen kann (womit seit v1.6 mehrere gleichartige Beziehungen möglich sind), ließe sich so abbilden: Der Name der X-Spalte müsste ja nur dem der Collection entsprechen. Diese Anforderung unterschreibe ich aus ganzem Herzen. Wir nutzen das Feature nämlich schon seit POB21-Zeiten geradezu exzessiv – bislang vor allem für Filter im GUI, aber auch für andere lustige Spielereien.

    #3094
    Timm
    Member

    Tjaaa Stefan,

    immer wieder haben wir dieses Thema, dass wir das selbe möchten…

    Wir sollten mal gemeinsam mit Klaus zum nächsten CAB-Meeting 🙂

    Danke fürs Feedback und sonnige Grüße aus Mönchengladbach,
    Timm

    P.S.: Ich habe letztens bei einem Kunden einen “Comparex-Buzzer” gesehen … gibt es den auch für Mitarbeiter von anderen Wettbewerbern ?

    #3095
    Stefan Reichelt
    Participant

    Ein Comparex-Buzzer? Ich weiß nur, dass es da gelegentlich ein großes Event namens “COMPAREX Buzz”, in Düsseldorf gibt. Leider war ich noch nie dort, weil ich eher intern unterwegs bin. Aber ein Buzzer? ist das ein Givaway? Klingt wie eine witzige Marketing-Idee anlässlich des Events. ^^

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.