Mehrere Windows für eine Tabelle

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Mehrere Windows für eine Tabelle

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • Author
    Posts
  • #4855
    brubue
    Member

    Hallo Zusammen,

    ich habe für die Tabelle ConfigurationItem eine zweite Sicht erstellt, die nur Software abbilden soll. Also verwende ich eine Tabelle die ich verschieden Darstelle und die Felder spezifisch bezeichne.
    Kann ich nun beim öffnen des Fensters einen Filter mitgeben, dass nur bestimmte CI/Item Type angezeigt werden?
    Zur Zeit öffne ich das Fenster “Software” mit einem Template das den CI/Item Type vorgibt.
    Über Lösungsvorschläge würde ich mich freuen.

    Bruno

    #4856
    TK
    Member

    Bin mir nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe. Also ich habe z.B. zwei unterschiedliche Bereiche die komplett andere Sichten haben und entsprechend auch andere Felder und andere Bezeichnungen sehen. Unter anderem auch für die ConfigurationItems, wie du es beschreibst.

    Dafür hat jeder seinen eigenen Menübaum (NavigationBar) und sieht auch nur diesen:

    z.B.
    Typ: Fenster öffnen
    Fenster: ConfigurationItem: Configuration Item
    Parameter: MainEntity.CIType.Id=ENB

    #4857
    brubue
    Member

    Auf welcher Basis erfolgt dann die Trennung? Rein auf der CIType.ID? Wenn ich diesen Parameter setze und den Filter auf bei mir SW (MainEntity.CIType.Id=SW) setze, erhalte ich zuerst eine Fehlermeldung und danach werden mir alle CIType zur Auswahl angeboten.
    “System.ArgumentException: parsing “(^|&)maps.google.com/?q=++.ToolBarNavigation.Band=(?(“)(([^”]*”){2})*?|.*?)(?=(&+(\w|\.)+=)|$)” – Nested quantifier +.
    at System.Text.RegularExpressions.RegexParser.ScanRegex()
    at System.Text.RegularExpressions.RegexParser.Parse(String re, RegexOptions op)
    at System.Text.RegularExpressions.Regex..ctor(String pattern, RegexOptions options, TimeSpan matchTimeout, Boolean useCache)
    at System.Text.RegularExpressions.Regex.Replace(String input, String pattern, String replacement, RegexOptions options)
    at Wendia.Common.Helpers.String.StringParameters.RemoveParameter(String parameterString, String parameterName, String assignSign, String splitterSign)
    at Wendia.Applications.WinFX.POB.MainPage.<>c.<DoApplyParameters>b__145_1(String current, KeyValuePair`2 profiledProperty)
    at System.Linq.Enumerable.Aggregate[TSource,TAccumulate](IEnumerable1 source, TAccumulate seed, Func3 func)
    at Wendia.Applications.WinFX.POB.MainPage.DoApplyParameters(Object currentPage, Object newPage, Object param, INewEntityBuilder entityBuilder, Boolean windowReused, IInputElement returnFocusElement)”
    Da hab ich wohl noch einen Fehler.

    #4858
    TK
    Member

    Das CI-Fenster ist mit dem Specific Type field “CIType: CI-Typ” konfiguriert. Ruft man die Configuration ITEM Ansicht normal auf (ohne Parameter), ist sie quasi leer und über die Auswahl des jeweiligen “CI-Typ” wird die Ansicht entsprechend angepasst.

    Bei Aufrufs desselben Fenster mit dem im vorherigen Beitrag genannten Parameter wird die gewünschte Auswahl sofort angezeigt.

    Mehr ist es nicht.

    #4859
    brubue
    Member

    was mir jetzt noch fehlt ist: An welcher Stelle wird der CIType der Sicht zugeordnet? Die Parameterzuordnung erfolgt über CI-Typ, aber wo findet die Zuordnung zum Fenster statt? Default öffne ich “ConfigurationItem”. Wenn aber CIType = SW ist, soll das Fenster “Software” verwendet werden. Da fehlt mir noch eine Verbindung.

    #4860
    TK
    Member

    Siehe erste Antwort, direkt in der Menünavigation (NavigationBar), wird also schon beim Aufruf mitgegeben.

    #4861
    brubue
    Member

    Entsprechen die Einstellungen dem Vorgehen wie in der Hilfe beschrieben?
    “Creating a Specialized Type View for a POB Entity”
    Kann ich dann meine ganzen Einstellungen manuell übertragen oder kann ich sie auch exportieren und importieren?

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.