Rechtschreibprüfung in Memos

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Rechtschreibprüfung in Memos

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • Author
    Posts
  • #2891
    adrian
    Member

    Bei uns ist standardmässig Englisch bei der Rechtschreibprüfung der Memos gewählt. Weiss jemand ob man die Standardsprache auf Deutsch setzen kann?

    Kann man vielleicht Wörter, die von der Rechtschreibprüfung nicht erkannt werden, hinzufügen?

    #2893
    Stefan Reichelt
    Participant

    Bei uns kommt dieses Feature leider kaum zum Einsatz. Ändert sich die Sprache nicht gemeinsam mit der aktuellen Anzeigesprache? Vielleicht wäre es mal einen RFC wert, die Standard-Sprache der Rechtschreibprüfung irgendwo (Company Parameters, Nutzerprofil) irgendwo festlegen zu können.
    Beim Übersetzer steckt die Bing-Engine dahinter. Worauf die Rechtschreibprüfung zugreift, weiß ich nicht, ich habe aber auch Bing in Verdacht. Wenn es eine Onlinequelle ist, gibt es vermutlich kein individuelles Wörterbuch. Vielleicht kann der Wendia-Support ein paar hilfreiche Hinweise geben?

    #2898

    Auf jeden Fall erfahrensert (bzw. erweiterungswürdig).
    Wir haben sie versuchshalber in den Unternehmensparametern aktiviert und der Standard steht bei mir auf Deutsch.
    Ich nehme an, dass es an der Benutzersprache hängt.
    Allerdings markiert er nahezu alles rot, was für mich so aussieht, als gäbe es kein vernünftiges Dictionair dahinter … sind dem erst einmal nicht nachgegangen …

    #2916
    adrian
    Member

    Damit das deutsche Wörterbuch benutzt werden kann, muss die Benutzersprache Deutsch (Deutschland) gewählt werden. Wird Deutsch (Schweiz) gewählt, wird das englische Wörterbuch aktiviert.

    Damit die Rechtschreibprüfung auf Deutsch funktioniert, müssen wir zuerst zweimal auf das Rechtschreibprüfung-Icon klicken.

    Laut Wendia-Support können keine Wörter einer Liste hinzugefügt werden.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.