Trigger: Condition auf Richtig mit Elementen

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Trigger: Condition auf Richtig mit Elementen

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • Author
    Posts
  • #3283

    Hoi Pugler,

    ich sende mit folgendem PQL, denjenigen Benutzern der Benutzergruppe des Falles eine Mailbenachrichtigung, die diese im Benutzer definiert erhalten möchten(Virtual.Mailbenachrichtigung=’1′).

    [x.Mail|UserGroup y, User x|y.UserGroupPK=[ResponsibleGroup.UserGroupPK] And x.UserPK in Elements(y.UserList) AND x.Virtual.Mailbenachrichtigung='1'|;]

    Das funktioniert auch – Problem nur, wenn keiner eine will sende ich an keinen Empfänger …

    Ich möchte nun in der Condition prüfen, ob dem so ist.
    Wenn ich in dem Code x.Mail durch 1 ersetze erhalte ich die Reihung 1;1;1(u.U. auch 0;1;1), was nicht dem “Richtig” entspricht.

    Hat jemand eine Idee wie dies umzustricken ist?

    Kann man in der Condition eine Prüfung …
    [x.Mail|UserGroup y, User x|y.UserGroupPK=[ResponsibleGroup.UserGroupPK] And x.UserPK in Elements(y.UserList) AND x.Virtual.Mailbenachrichtigung=’1’|;]
    IS NOT NULL
    … einbauen?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Marc

    #3284
    ms
    Keymaster

    Vielleicht einfach das x.Mail nicht durch 1, sondern durch avg(1) ersetzen.
    Dann wird nur einmal 1 zurück gegeben und das entspricht dem TRUE, insofern mindestens ein Datensatz der Bedingung entspricht.

    Viele Grüße,
    Christian

    #3285

    Das ist die Lösung. Herzlichen Dank!

    Erledigt.

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.