Zeitzonen und SLAs im globalen Umfeld

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Zeitzonen und SLAs im globalen Umfeld

Tagged: 

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #3582
    Stefan Reichelt
    Participant

    Liebe Community,

    angesichts der bevorstehenden Zeitumstellung, stellt sich mir die halbjährlich auftauchende Frage, wie eigentlich andere POB-Administratoren damit umgehen. Gerade bei Teams, die über den ganzen Globus verstreut sind und mit ihren lokalen Kunden SLAs vereinbart haben, die natürlich in der dortigen Zeitzone verankert sind, ist es doch ein Heidenaufwand, oder?
    Ich habe mir schon ein SQL-Script bereitgelegt, mit dem ich das alles per Knopfdruck umstelle. Aber dennoch gibt es viele Unsicherheiten: Nicht jedes Land stellt zur gleichen Zeit um (einige Bundesstaaten der USA haben z.B. Abweichungen von bis zu mehreren Wochen), und die Servicekalender lassen sich ja (noch?) nicht auf Zeitzonen einstellen. Im Gegenteil: Sie rechnen immer mit der Serverzeit als Basis. Ergo muss ich sogar verschiedene Servicezeiten pro Zeitzone bereithalten und diese dann irgendwie überall dort ersetzen, wo sie einen Einfluss auf SLA-Zeitberechnungen haben können.

    Habt ihr im Laufe der Zeit vielleicht einen eleganten Weg gefunden, diese Zeitumstellungen in den Griff zu bekommen?

    Grüße,

    Stefan

Viewing 1 post (of 1 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.