Reply To: Conditions mit Virtual.EffectedContact

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH Conditions mit Virtual.EffectedContact Reply To: Conditions mit Virtual.EffectedContact

#4925
markushoberg
Member

Jetzt schreibst du auch Feld… Die Spalte habe ich bisher nur in der Tabelle Customer (unter CAO) angelegt. In der Case-Tabelle gibt es das Feld (noch) nicht. Die Query kommt beim einem Antrag auf Namensänderung eines Mitarbeiters zum Einsatz. Darüber muss eine Fallunterscheidung für interne und externe Mitarbeiter realisiert werden, weil darüber entschieden wird, ob unsere Personalabteilung (bei Internen) oder der direkte Vorgesetzte (bei Externen) die Genehmigung geben muss. Generell ist die Namensänderung eine Ausnahme vom Default, wo immer der Vorgesetzte genehmigen muss. Und Namensänderung bei Externen ist somit die Ausnahme von der Ausnahme.
Der Wert für die Spalte wird im Customer über unseren AD-Import (DataLoad) befüllt. Dort steht dann “Company1”, “Company2”, … oder “Extern”.
Und ich biete in der WebForm ein Auswahl des alten Namens über die SubView “Contact ID” für die Spalte “EffectedContact” an – einfach umschrieben ein Dropdown mit den Namen aller Personen. Der neue Vorname / Nachname wird über einfache Textfelder von Hand ausgefüllt und dann das Formular abgeschickt.
Hast du noch Fragen?