SDM: Nur Bearbeiter behalten(Statuswechsel))

Welcome to the POB User Group Online Community! Forums PUG DACH SDM: Nur Bearbeiter behalten(Statuswechsel))

Tagged: , ,

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • Author
    Posts
  • #3132

    Hoi Pugler,

    wir möchten, dass nicht der Default-Benutzergruppe des Benutzers bei Statuswechsel fest hinterlegt wird, wenn er in der bereits zugewiesenen Gruppe(durch First Level) ist.

    Dafür habe ich zwei Trigger gebaut, die entweder nur den Benutzer [U] einfügt(also mit Benutzergruppe) oder ihn einfügt und die Gruppe belässt([@ResponsibleGroup]).

    Jetzt muss ich in der Condition jedoch abfragen, ob die aktuelle Gruppe eine des Benutzers ist.

    Über Richtig dachte ich an:
    [1|Case c|c.responsible_group_pk in (SELECT uug.user_group_pk FROM User_User_Group AS uug RIGHT JOIN User_Table as UT ON ut.user_pk = uug.user_pk WHERE ut.user_pk = c.responsible_user_pk))]
    Aber tut es nicht … Korrekturen?

    Vielen Dank!

    #3133
    Stefan Reichelt
    Participant

    Hi,

    ich komme gerade nicht dazu, es durchzuspielen, aber es müsste so in der Art funktionieren:

    [1|User u|u.Id='[UID]' and [ResponsibleGroup.UserGroupPK] in elements(u.UserGroupList)]

    Ob es genau so korrekt ist, kann ich jetzt nicht sagen, aber es gibt dir vielleicht einen Hinweis, der zum Ziel führt.

    Schau mal unter F1 nach dem Stichwort “elements”, da findest du einen Artikel über TRUE/FALSE-PQL mit Beispielstatements.
    Grundsätzlich: responsible_group_pk ist die SQL-Spalte und funktioniert im PQL nicht. Dort geht es immer um Objekte und dere Eigenschaften, also in deinem Beispiel c.ResponsibleGroup.UserGroupPK. Zu RIGHT und LEFT joins bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob die im PQL funktionieren. Meines Wissens gibt es da nur JOIN, siehe Hilfeartikel “PQL: Statements with Joins in Where Clauses”.

    Grüße,
    Stefan

    #3134
    TK
    Member

    Hallo Marc,

    ich habe es wie folgt erfolgreich im Einsatz:

    Fall 1:
    Condition – Bearbeiter IST Mitglied der im Case ausgewählten Gruppe:
    ResponsibleGroup (Field) | Richtig (Condition) | PQL Value
    [Count(u)|User u|[ResponsibleGroup.UserGroupPK] In Elements(u.UserGroupList) and u=[U]]

    Action:
    Verantwortlicher als Source PQL [PU]

    Fall 2:
    Condition – Bearbeiter IST NICHT Mitglied der im Case ausgewählten Gruppe:
    ResponsibleGroup (Field) | Falsch (Condition) | PQL Value
    [Count(u)|User u|[ResponsibleGroup.UserGroupPK] In Elements(u.UserGroupList) and u=[U]]

    Action:
    Verantwortlicher als Source PQL [PU]
    Verantwortliche Gruppe als Surce PQL [PG]

    Gruß
    Tobias

    #3141

    Hoi Tim,

    perfekt! Ich habe die noch auf bestimmte CaseTypes eingeschränkt und den Statuswechsel als Bedingung hinzugefügt.
    Zusätzlich die Falltypen angepasst, dass die Bearbeiter immer beibehalten werden und dass die Zuteilung entsprechend möglich ist.

    Besten Dank und einen schönen Tag!

    Marc

    Erledigt.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.